Münster, 8. Mai 2019

Wieder ein Hörsaal, wie damals in Wien. Dieser warme September-Abend scheint eine Ewigkeit her. Aufgeregt waren wir. Wer mag zu so einer Lesung kommen? Wird es funktionieren, ein bisschen vorzulesen und dann sozusagen tagesaktuell zu werden, über das Buch hinaus? Und: Was werden die Leute fragen? Werden sie überhaupt etwas fragen oder längst geflohen sein nach einer Stunde Programm?

Continue reading „Münster, 8. Mai 2019“

Weiterlesen

Berlin, 27. März 2019

Nach sieben Wochen geht es weiter. Die Pause hat gut getan. In sechs Monaten Lesetour ist vieles zu kurz gekommen: Familie, Freunde, Urlaub und Politik (Westsahara). Zu Beginn steht Berlin auf dem Plan. Eingeladen haben die studierenden Frauen und Männer aus Kurdistan (JXK & YXK). Gerade finden dort die Kurdischen Kulturtage statt. Auf dem Programm stehen Filmabende, ein Govend-Tanzworkshop, Kochen und eben die Buchvorstellung. Continue reading „Berlin, 27. März 2019“

Weiterlesen

Leer, 2. Februar 2019

Gestern saßen wir noch inmitten von Leihbüchern in Hannover. Heute in einer Kriminalbuchhandlung: Tatort Taraxacum. Am Rande von Ostfriesland in Leer. Eingeladen haben die beiden Besitzer (Heike und Peter Gerdes, die selbst Krimis schreiben und dafür einen Verlag gegründet haben) sowie Ursula Stevens-Kimpel, die bis zu ihrer Pensionierung als Psychologin für die Hälfte aller Schulen im Landkreis verantwortlich war. Continue reading „Leer, 2. Februar 2019“

Weiterlesen