Auszug aus dem Buch bei Telepolis

„Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch Die Kurden. Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion von Kerem Schamberger und Michael Meyen. Sie zeigen darin, wie ein 25-Millionen-Volk im Stich gelassen und zum Spielball der Mähte wird, weil der Westen sein Bündnis mit dem Erdogan-Regime nicht gefährden will.“

Hier ist der Link zum Auszug aus dem Buch: https://www.heise.de/tp/features/Ein-Staat-eine-Sprache-eine-Nation-und-die-Kurden-4152504.html

Weiterlesen

Interview mit Sputnik

Zwischen Unterdrückung und Rebellion – Warum uns das Schicksal der Kurden alle angeht

Seit 2015 führt die türkische Regierung einen blutigen Krieg gegen die Kurden – im eigenen Land und in Syrien. Warum uns das Schicksal der Kurden auch hierzulande etwas angeht, beschreibt Kerem Schamberger in seinem Buch „Die Kurden – Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion“. Der Autor übt auch heftige Kritik an der deutschen Regierung.

Das komplette Interview auch zum Nachhören: https://soundcloud.com/sna-radio/zwischen-unterdruckung-und-rebellion-warum-uns-das-schicksal-der-kurden-alle-angeht

Weiterlesen

Jugend Nachrichtenagentur Nûçe Ciwan

Die Jugend Nachrichtenagentur Nûçe Ciwan – radikaler junger Blick weist auf ihrer Seite auf das Buch hin. Nûçe Ciwan hat sich als Aufgabe gesetzt, „die Vorreiter der Gesellschaft die Jugend anzusprechen, Menschenrechte und Freiheiten zu schätzen und zu verschiedenen Nationen, Sprachen, Religion, Geschlechtern respektvoll zu sein, außerdem das Recht der Gesellschaft wahre Nachrichten zu bekommen, genommen und wird diese Aufgaben immer treu ergeben sein ohne Ausnahme. Wir lehnen jede Art von Zensur ab und sind Bereitwillig uns jederzeit zu erneuern und zu verbessern.“ Seit dem 01. Januar berichten sie online auf Kurdisch, Türkisch, Arabisch und Deutsch über die Domains www.nuceciwan.com, www.nuceciwan.net und www.nuceciwan.org.

Hier gehts zum Bericht: https://www.nuceciwan2.com/de/2018/09/03/buchvorstellung-die-kurden-ein-volk-zwischen-unterdrueckung-und-rebellion/

Weiterlesen

Das Buch ist da

Seit dem 4. September 2018 kann man das Buch beim Westend Verlag kaufen. Hier die Beschreibung aus dem Klappentext:

Ein Volk im Widerstand. Auch in Europa vergessen
Wer weiß um den Krieg, den die Regierung in Ankara seit 2015 gegen die Kurden führt? Wer erinnert sich an die Repressionen in den 1990ern? Hierzulande kennt man allenfalls die PKK und fragt sich vielleicht verwundert, warum immer noch Tausende mit den Farben und Symbolen dieser „Terrororganisation“ in ganz Europa auf die Straßen gehen. Schamberger und Meyen zeigen, dass die Verfolgung der Kurden in der Gründungsgeschichte der Türkei wurzelt und dass der eigentliche Putsch dort schon 2015 stattfand – ein ziviler Putsch durch die AKP. Doch der Westen will sein Bündnis mit dem Erdogan-Regime nicht gefährden und lässt deshalb ein 25-Millionen-Volk im Stich.

Eine Leseprobe finden Sie hier: https://www.westendverlag.de/wp-content/uploads/booksample/9783864892073.pdf

Weiterlesen

Updates und kurze Beiträge zu aktuellen Entwicklungen in der Türkei

Nach dem Erscheinen des Buches und begleitend zur Vortragstour werden auf dieser Seite Updates und kurze Beiträge zu aktuellen Entwicklungen in der Türkei veröffentlicht.
Wer sich gerne jetzt schon mit dem Thema Türkei/Kurdistan beschäftigen möchte, dem sei der Blog und die Facebook-Seite von Kerem Schamberger empfohlen.
Hier geht’s zum Blog
Hier geht’s zur Facebookseite

Weiterlesen